Kennst Du das auch? Dein Baby schreit und schreit und Du bekommst es nicht beruhigt? Es zerreisst einer Mutter das Herz, wenn das Baby sich mit Bauchschmerzen quält und Du nicht weisst, was Du tun kannst. Mal ganz abgesehen davon, zerrt es auch stark an den Nerven und kostet Kraft dieses kleine Wesen leiden zu sehen.

Zuerst einmal sollte geklärt werden, ob Dein Baby wirklich Bauchschmerzen hat oder ob es einen anderen Grund für das Schreien gibt. Lies Dir dazu gerne unseren Blogartikel zum Thema Schreibaby durch. Wenn Du danach weisst, dass Dein Baby wirklich Bauchschmerzen hat, dann lies hier weiter!

Du willst wissen, was deinem Baby wirklich hilft bei Koliken und Bauchweh?

Wer könnte da besser helfen, als Mütter, die auch ein Baby mit Bauchschmerzen hatten? Wir haben auf unserer Facebookseite gefragt und hier die Sachen, die anderen Babys wirklich geholfen haben bei Bauchweh aufgelistet.

Ich persönlich kann euch Tipp Nr. 1 wärmstens empfehlen. Mein Sohn hat sich so gequält, bis ich gemerkt habe, dass es an Milchprodukten lag. Also habe ich darauf verzichtet und es wurde schlagartig besser. Selbst von nur einer Scheibe Käse hatte er wieder Bauchschmerzen.

Diese Auflistung ersetzt natürlich keine ärztliche Beratung, es sind Tipps von Müttern, bei denen es geholfen hat. Bei Bauchweh deines Babys sprich bitte als erstes mit deiner Hebamme und dem Kinderarzt!

  1. Verzichte auf Milchprodukte, wenn du stillst!
  2. Körperkontakt und Wärme
  3. Trag dein Baby in der Fliegerposition
  4. Kümmelzäpfen
  5. BiGaia Tropfen
  6. Paderborner Pupsglobuli
  7. SabSimplex Tropfen
  8. Bauchmassage: meine Hebamme hatte mir gezeigt, wie ich das am Besten machen soll und es hat auch geholfen!
  9. Windsalbe
  10. Babybäuchlein-Öl von Weleda
  11. Tragen im Tragetuch, in einer Tragehilfe oder auf dem Arm

Es wird besser!

Um Dir ein bisschen Mut zu machen, möchte ich noch sagen, dass es irgendwann besser wird! Bei den meisten Babys sind die Bauchschmerzen ab dem 4. Monat vorbei und es sind wirklich wenige, bei denen die Schmerzen mehrere Monate anhalten.

by //